Jede Schale erzählt eine wundervolle Geschichte

Bäume werden alt, können krank werden…müssen gefällt werden. Stämme oder dicke Äste aus dem eigenen Garten, von meinen Nachbarn, meinen Eltern oder einem Bekannten finden so den Weg zu mir. Manchmal werden sie noch nass direkt von mir verarbeitet, manchmal warten sie länger darauf, aus dem Dornröschenschlaf geweckt zu werden. Jedes Holz ist einmalig, erzählt von seinem Leben, weisst manchmal überraschende Einschlüsse oder ungewöhnliche Färbungen auf. Es ist immer wieder faszinierend zu erleben, was sich unter der Rinde verbirgt. Mit speziellem Drechselwerkzeug suche ich die ideale Form um das Holz zur Geltung zu bringen. Millimeter um Millimeter wird abgetragen, ein herrlicher Duft erfüllt das ganze Atelier, bis am Schluss eine Schale aus dem Holz geschält ist. Unikate die durch ihre Maserung  nicht schöner  sein könnten.

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements