Geflochtene Körbe in Zusammenarbeit mit Iridis Basel

am

Das Magazin „Mis Magazin“ fragte mich an, ob ich etwas zum Thema Schottenmuster/Karo entwerfen will oder kann. Ich lies mir das Thema einige Tage durch den Kopf wandern und sah mich dabei immer über saftige grüne Wiesen gehen, mit einem Korb unter dem Arm um Blumen zu sammeln und in der weiten Ferne würden friedlich Schafe grasen. Deren Wolle würde ich über den Sommer in solchen Körben verstauen um im nassen Winter mir daraus einen warmen Pullover zu stricken – ich weiss – Klischee pur. Doch das Thema Korb ging mir nicht mehr aus dem Kopf. So fragte ich spontan die Institution Irides AG in Basel an, ob sie eventuell Körbe mit Schottenmuster herstellen oder sich vorstellen könnten solche zu gestalten. Stefan Meiners, Teamleiter Korbflechterei sagte zu meiner grossen Freude zu, erste Prototypen zu erstellen. Diese sind nun seit zwei Tagen bei mir zu Hause und ein erstes Fotoshooting zeigt auf, was für wunderbare Unikate da entstanden sind. Ob und wie das Magazin – Mis Magazin – diese abbilden wird, steht noch nicht fest. Gerne berichte ich wieder darüber.

Werbeanzeigen