Gondelhotelzimmer – Zermatt

Eine 50-jährige, ausrangierte Gondel der Bergbahnen AG Zermatt sollte in ein Erlebnishotelzimmer für zwei Personen umgebaut, und für einen Sommer lang auf 2300 Metern über Meer, in der Nähe von Zermatt, platziert werden. Die „Marmota blue“ (blaues Murmeltier= Gondel) sollte jedes Jahr an einem neuen Ort aus ihrem Winterschlaf erwachen und  jeweils fünf Monate (Mai-September) miet- und somit bewohnbar sein. Ein ausführlicher Businessplan war geschrieben, Sponsoren waren gefunden, das Konzept stand, es konnte mit dem Innenausbau begonnen werden – wenn nicht eine Einsprache das ganze Projekt im Herbst 2011 zum Erliegen gebracht hätte. Wer weiss, vielleicht braucht „Marmota blue“ einfach noch einmal einen tiefen Winterschlaf um im 2013 irgendwo an einem anderen schönen Ort aufzutauchen.

Ein möglicher Standort:

Erste Plakatentwürfe von Stefanie Beyeler, Illustratorin:

Präsentation der Idee an der Hochschule Luzern, Design und Kunst

Moodboard und erste Umsetzungen im Modell zum Thema Inneneinrichtung der Gondel

Advertisements