Sushi-Platte

Auftrag Sushiplatte

Der Kunde – ein grosser Japanfan- wünscht sich eine Sushiplatte.

Eine ausführliche Recherche sowie eine Reise nach Japan stand ganz am Anfang dieser Arbeit.  Der Fisch Koi geniesst in der japanischen Kultur einen sehr hohen Stellenwert, deshalb wählte ich ihn als Motiv für die Sushiplatte aus.

Unterschiedliche Versuche der Abstraktion des Fisches in Form und Farbe erfolgten. Schon bald konnte ich mich ins Atelier der Glaskünstlerin Esther Widmer in Baden einmieten um erste Versuche in Glas zu tätigen. Fehlversuche generierten oft spannende aber ungewünschte Formen. Dadurch lernte ich das Material Glas besser kennen.

Die Form der Sushiplatte ist an die japanische traditionelle Servierplatte angelehnt. Spiel mit den Farben und Formen der Kois.

Advertisements