Neue Schneidebretter mit Schnitzereien

Ein schönes Holzbrett ist mehr als nur ein Gebrauchsgegenstand. Es schmückt, ziert und verschönert die Küche und kann multifunktional als Vesperbrett, zum Präsentieren von kleinen Süssigkeiten, als Pfannenuntersetzer ….oder eben zum Schneiden von Gemüse und Wurst genutzt werden. Tolle Hölzer, ungewöhnliche Formen sowie individuelle Schnitzereien machen jedes meiner Stück zum Unikat.  Jedes Brettli kommt hübsch verpackt…

Der SAN ein multifunktionales Objekt

Das Messingtablett wie auch die kleine Schale werden in der Schmiede Bolzli, welche mitten im Städtchen Aarberg liegt, produziert. Alle Schritte werden in Handarbeit ausgeführt, wie auch das Löten der Nähte. Die Arbeitsschritte hinterlassen Spuren, welche das Objekt zieren. Wie jedes Jahr gestalte ich Objekte passend zur neuen Stoffkollektion. Da die Muster vom Architekten Otto…

Zusammenarbeit mit dem Label Susas

Heute war der grosse Tag! Ich fuhr nach Weggis zu Susanne ins Atelier um meine Plättchen, Tassen und Schalen noch zu schleifen,  und dann auch gleich mit nach Hause zu  nehmen. Entstanden ist eine wunderschöne, kleine Serie – jedes Stück ein Unikat. Ob einzeln oder als Set mit den gleichen oder aber auch unterschiedlichen Mustern – alles ist möglich….

Unikat Picus A – siehe Arbeiten

Oft wenn ich zur Türe raustrete höre ich im Wald hinter dem Haus den Specht klopfen. Ein schönes Geräusch. Doch wie sieht eine Spechthöhle im Innern aus?  Der für uns unsichtbare und verborgene Wohnraum dieses Tieres hatte mein Interesse geweckt und die Idee zur Arbeit Picus war geboren. Einerseits weil es mich interessierte, den für…

Ein Teppich Namens ZRH – siehe News/Blog

Die Form des Flughafen Zürich als handgeknüpfter Teppich – flauschig weich in Rot. Flughäfen gelten als Nichtorte. Für die meisten Menschen sind sie jedoch Orte des Wartens, der Freude, der Hoffnung, des Ankommens und des Abschiedes. Aber auch der Hektik. Bewusst habe ich daher den Teppich von Hand in stundenlanger Arbeit selber geknüpft und mich…

Projekt „Schedule“

Seit gut drei Jahren halte ich jedes Flugjahr auf Papier fest – sprich jeder abgeflogene Arbeitseinsatz wird anhand der Datenblätter auf ein Pergamentpapier, welches auf einer Landkarte fixiert ist, übertragen. Da ich nie die gleichen Flüge wie im Vorjahr erhalte, weichen die Zeichnungen subtil voneinander ab. Es entstehen Bilder welche Assoziationen an Blumen, organische Gebilde…

Massivholzobjekt „Ufo“

Von der ersten Idee über Skizzen bis hin zur Umsetzung ist oft ein langer und intensiver Prozess. Umso schöner ist es, wenn man gut zwei Wochen am Stück an einem Projekt arbeiten kann. Hier ein kleiner Einblick in das Projekt „Ufo“ aus Massivholz. Dieses Objekt ist der Ausgangspunkt sowie die Inspiration für das Sitzobjekt „Ufo“…

Colafrosch, Sugus und Co.

Wer liebte es nicht als Kind, glitzernde und knisternde Papierchen zu öffnen, um an den süssen Inhalt zu gelangen – Colafrösche, Zehnermöcken und Co. Zuerst setzte ich mich in einer zeichnerischen Studie mit den eingewickelten Süssigkeiten ausseinander, bevor die Umsetzung in Holz erfolgte – mittels Motorsäge wurden die Naschereien direkt aus unterschiedlichen Stämmen herausgearbeitet. Masse…

Sitzobjekt „Ufo“ in Holz nature

In Zusammenarbeit mit der Holzfachhochschule Biel entstand dieses ergonomische, nachhaltige und spezielle Sitzobjekt. Holzspäne aus zerkleinertem Holz dienen als Ausgangsmaterial. Ein spezielles Pressverfahren generiert eine hoch belastbare Hohlform. Eine Einfärbung  ist möglich. Sitzobjekt aus Holzpress-Span, 8 kg leicht, unbehandelt, 110 cm x 115 cm x 47 cm, 2009/2010

Design dir ein Unikat

Die Idee zu diesem Jupe entstand auf einer Bergtour  in Zermatt. Eine Sportart, welche lange Zeit von den Männern dominiert wurde. Aus diesem Grund nahm ich als Schnittmuster die Masse der ersten „kommerziell verkauften“ Wanderhosen ab und liess sie von einer Schnitt-Technikerin in ein Jupeformat modifizieren. Die Höhenkurven des Matterhorns erhielt ich vom geologischen Dienst…