Lined up – die Foulards sind heute bei mir eingetroffen

Zwei Rollen mit je gut 40 Meter Seide darauf sind heute bei mir eingetroffen. Nun werden die einzelnen Foulard von mir ausgeschnitten und dann nach Appenzell zum handrollieren geschickt. Von da sollten sie ca. mitte bis ende April zurück sein. Jedes Foulard gibt es maximal drei mal. Heute und morgen heisst es vorerst einmal schneiden,…

Stufe um Stufe…

Stufe um Stufe, mal gewunden und rund, mal oval. Treppenhäuser – oft auf Bild von mir festgehalten. Poetisch, grandiose Architektur, Inspiration pur. Meine Favoriten findest du unter News/Blog.    

Der Punkt – er kann vieles…

Es ist schon fast wie eine Sucht – das Muster entwerfen. Sitze ich mal am Computer gibt es kein halten mehr. Oft vergesse ich die Zeit und erst wenn der Magen so richtig knurrt merke ich, dass ich seit Stunden vor dem PC sitze. Oft führt das eine Muster zum anderen. Ich habe mir in…

Wenn Farbe neue Muster generiert – Seidenfoulard 2020 im Druck

Soeben wird die Foulardkollektion – lined up – gedruckt. Ich kann es kaum erwarten die Stoffrolle mit vier unterschiedlichen Mustern in je 4-6 verschiedenen Farben, abzuholen. Danach heisst es schneiden schneiden schneiden. Jedes Tuch wird von mir von Hand ausgeschnitten und danach handrolliert, was wiederum fast einen Monat dauert, bis alle Foulards dann schlussendlich wieder…

Seidenfoulards in kräftigen Tönen

Eine Idee, ein Moodboard aus eigenen Fotos, ein Thema…genau hinschauen, sich damit auseinandersetzen, beginnen zu zeichnen, verändern, übereinander lagern, verwerfen, von neuem beginnen, Farben suchen…. Der Prozess für eine neue Foulardkollektion hat begonnen. Auch dieses Mal spielt die Architektur eine wichtige Rolle. In den letzten Wochen sind so unzählige Muster entstanden, vier davon habe ich…

Jede Schale erzählt eine wundervolle Geschichte

Bäume werden alt, können krank werden…müssen gefällt werden. Stämme oder dicke Äste aus dem eigenen Garten, von meinen Nachbarn, meinen Eltern oder einem Bekannten finden so den Weg zu mir. Manchmal werden sie noch nass direkt von mir verarbeitet, manchmal warten sie länger darauf, aus dem Dornröschenschlaf geweckt zu werden. Jedes Holz ist einmalig, erzählt…

LT – die Keramiklinie von Australien inspiriert.

LT steht für Lemonthyme – eine Lodge auf Tasmanien (Cradle Mountains)  wo wir in einem kleinen, einfachen Holzhaus mit Feuerstelle mehrere Tage verbracht haben. Umgeben waren wir von Riesenfarnen, Pilzen, Moosen…täglich zog der Nebel über die Berge und hüllte alles in einen weisslich-gelben Film ein. Die Bäume tropften vor Nässe, kein wunder waren die meisten…

Papier – cradle to cradle zertifiziert

Ein Geschenk ist hübsch eingepackt, man reisst das Papier weg, betrachtet den Inhalt mit Freuden und wirft das Geschenkpapier weg. Oft ist dieses Papier mit schädlichen Farben  bedruckt. Was wenn es nun kompostierbares und zu 100% abbaubares Geschenkpapier geben würde? Wenn alle verwendeten Inhaltsstoffe frei von schädlichen Substanzen sind, dann gibt es keinen Abfall mehr,…

Holz-Kohle-Malfarbe

Wenn ich drechsle fallen viele Holzspäne wie auch grössere Holzstücke an. Von Zeit zu Zeit gibt es ein romantisches Feuer. Die Asche habe ich dieses mal gesammelt, mit dem Mörser zu Pulver zerkleinert, gesiebt, nochmals gemörsert, gefiltert…bis ich einen hoch konzentrierten Auszug an schwarzer Farbe hatte. Diese Farbe trug ich nun auf einen Maluntergrund auf,…

Geflochtene Körbe in Zusammenarbeit mit Iridis Basel

Das Magazin „Mis Magazin“ fragte mich an, ob ich etwas zum Thema Schottenmuster/Karo entwerfen will oder kann. Ich lies mir das Thema einige Tage durch den Kopf wandern und sah mich dabei immer über saftige grüne Wiesen gehen, mit einem Korb unter dem Arm um Blumen zu sammeln und in der weiten Ferne würden friedlich…

Tassen

Ich bin bekennender Teetrinker – daher kann ich nicht genug von schönen Teetassen bekommen. Sie noch selber auf der Drehscheibe herstellen zu können ist ein Traum. Bevor ich mit dem Drehen beginne, weiss ich eigentlich wie die Form aber auch die Farbe werden soll. Kleine Details – ob die Tasse einen Fuss haben soll oder…

Weben auf einem alten Holzwebstuhl

Die zweite Serie Handtücher, Tischläufer, Sets….ist am Start. Ich habe mit Hilfe einer professionellen Weberin einen neuen Zettel in meinen alten Webstuhl eingespannt – dies ist immer die grösste und aufwändigste Arbeit. Doch nun kann es los gehen. Wer schon mal gewoben hat, weiss wie beruhigend, erdend und schön diese Arbeit ist. Bei dieser zweiten…