Sitzobjekt „Ufo“ in Holz nature

In Zusammenarbeit mit der Holzfachhochschule Biel entstand dieses ergonomische, nachhaltige und spezielle Sitzobjekt. Holzspäne aus zerkleinertem Holz dienen als Ausgangsmaterial. Ein spezielles Pressverfahren generiert eine hoch belastbare Hohlform. Eine Einfärbung  ist möglich. Sitzobjekt aus Holzpress-Span, 8 kg leicht, unbehandelt, 110 cm x 115 cm x 47 cm, 2009/2010

Sitzobjekt „Ufo“ in Lackausführung

Ausgangsprodukt ist der Holzhocker „Ufo“. Der gepresste Holzkern erhält weitere Schichten unterschiedlicher Materialien, jeweils mit einem oder mehreren Zwischenschliffen. Am Schluss folgt die Beschichtung mit einem hochbelastbaren Allwetterlack. Dadurch kann das (Sitz-) Objekt auch draussen genutzt werden.