Seidenfoulards in kräftigen Tönen

Eine Idee, ein Moodboard aus eigenen Fotos, ein Thema…genau hinschauen, sich damit auseinandersetzen, beginnen zu zeichnen, verändern, übereinander lagern, verwerfen, von neuem beginnen, Farben suchen….

Der Prozess für eine neue Foulardkollektion hat begonnen. Auch dieses Mal spielt die Architektur eine wichtige Rolle. In den letzten Wochen sind so unzählige Muster entstanden, vier davon habe ich ausgewählt, habe sie in diversen Farben und Grössen gezeichnet und mich danach entschieden. Die ersten Probedrucke sind im Gange. Wie immer werden die Seidenfoulards in unterschiedlichen Grössen in der Schweiz gedruckt und dann Handrolliert. Von jedem Foulard wird es wieder nur drei Stück geben.